Neuartiges Analyseverfahren zur VOC-Bestimmung erscheint auf dem Back Cover von Analyst

FastGC auf dem Back Cover von Analyst, Ausgabe 10, 2021

 

aeroHEALTH-Forscher der Universität Rostock und des Helmholtz Zentrum München (CMA) entwickelten einen neuartige schnellen Gaschromatographen (fastGC) mit integrierter Probenahme von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) und Detektion durch Single-Photon-Ionisation (SPI) Time-of-Flight-Massenspektrometrie (TOFMS) mit fastGC-Laufzeiten bis zu 15s. Das Gerät ermöglicht die schnelle Analyse und Auflösung von Isomeren von Vorläufern für sekundäre organische Aerosole, die z.B. von Nadelgehölzen freigesetzt werden. Darüber hinaus ermöglicht die Online-Analyse von Emissionen aus der Biomasseverbrennung die Verfolgung zeitlicher Veränderungen in den VOC-Profilen, was allgemein in Alterungsstudien von Verbrennungsemissionen genutzt werden kann.

Gehm, C.; Schnepel, K.; Czech, H.; Miersch, T.; Ehlert, S.; Zimmermann, R. Hyper-fast gas chromatography and single-photon ionisation time-of-flight mass spectrometry with integrated electrical modulator-based sampling for headspace and online VOC analyses. Analyst 2021, 146 (10), 3137–3149.

Link zu Analyst >